Naturheilpraxis

Rahl

 

Aktuelle Themen...

Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine weit verbreitete Krankheit.

Ein auf Dauer zu hoher Blutdruck kann die Gefäße schädigen und zur Entstehung von Folgeerkrankungen beitragen.

Die akute Mittelohrentzündung ist eine der häufigsten Erkrankungen im Kindesalter. Etwa 75-95% aller Kinder erkranken in den ersten drei Lebensjahren mindestens einmal an einer Mittelohrentzündung.

Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt „honigsüßes Durchfließen“. Damit ist der Urin des Betroffenen gemeint, der bei Diabetes mellitus im Übermaß gebildet wird und wegen des darin enthaltenen Zuckers einen süßlichen Geschmack bekommt.

Bei der Endometriose handelt es sich um gutartige, meist schmerzhafte Wucherungen von Gewebe der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium), das sich außerhalb der Gebärmutter in benachbarten Organen ansiedelt. Dabei sind häufig der untere Bauch- bzw. Beckenraum, die Eierstöcke und Eileiter und die tieferen Wandschichten der Gebärmutter betroffen.

Forscher der University of Southern California (USA) sind dieser Frage im Februar 2017 auf den Grund gegangen. Bei einer Studie entdeckten sie, dass sich regelmäßige Fastenperioden außerdordentlich günstig bei Diabetes auswirken.

Ein grippaler Infekt ist eine akute Krankheit, die durch Viren oder, selten, durch Bakterien ausgelöst wird und mit vorübergehender Schwäche, Schmerzen und Unwohlsein einhergeht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum