Naturheilpraxis

Rahl

 

Was ist Hypnose?

Hypnose ist eine Technik, mit man einen Menschen in einen anderen Bewusstseinszustand, einer sogenannten hypnotischen Trance versetzt.

Mit Hypnose kann man über das Unterbewusstsein einen Zugang zur inneren Welt des Klienten schaffen.

Die Hypnose ist eine sanfte und gleichzeitig sehr intensive Möglichkeit, Veränderungen zu bewirken und innere Ziele zu erreichen, da sie einen direkten Zugang zum Unterbewusstsein bietet.

Die Wirkung der Hypnose ist wissenschaftlich gut belegt. Bereits im Jahr 2006 wurde die Hypnotherapie als wissenschaftlich begründete therapeutische Methode anerkannt.

Wie funktioniert Hypnose?

Hypnose versetzt den Menschen in einen tiefen Entspannungszustand, einen veränderten Bewusstseinszustand. Die Aufmerksamkeit ist auf die innere Realität gerichtet. Die äußere Realität tritt während der Hypnosetherapie in den Hintergrund. In diesem Zustand können Sie immer alles mitbekommen und wahrnehmen.

Für was hilft Hypnose?

Hypnose bzw. Hypnotherapie kann beispielsweise zur Behandlung von Depressionen, Ängsten und Panikattacken, chronischen Schmerzen, Reizdarm, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Burnout und ADHS eingesetzt werden.

Auch kann eine Hypnosetherapie gut zur Steigerung des Selbstwertgefühls, zum Stressabbau, bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst, zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion eingesetzt werden.

Ist Hypnose gefährlich?

Hypnose ist in keiner Weise gefährlich, wenn sie von einem ausgebildeten Hypnosetherapeuten angewendet wird.

Jeder seriöse Hypnotherapeut macht eine ausführliche Anamnese und passt die Hypnotherapie individuell auf Ihre Bedürfnisse an.

Sie sind bei der Hypnose jederzeit ansprechbar und bekommen in den meisten Fällen alles mit. Sie sind während der Hypnose weder „bewusstlos“ noch „ohnmächtig“ und Sie behalten jederzeit Ihren freien Willen.

Buntes Fraktal. Eine Hypnose oder Hypnosetherapie kann bei vielen Theman eine Unterstützung sein.

Es ist niemand gegen seinen freien Willen hypnotisierbar und Sie werden unter Hypnose nichts sagen was Sie nicht sagen möchten oder gegen Ihre ethischen und moralischen Vorstellungen handeln.

Sie befinden sich während der Hypnose in Interaktion mit dem Hypnotherapeuten und bestimmen dadurch das Geschehen in der Hypnose mit.

Welche Risiken birgt eine Hypnose?

Hin und wieder kann es durch die Hypnose zu Kopfschmerzen oder schweren Träumen kommen. Allerdings treten diese nicht häufiger als bei anderen Therapiemethoden oder Entspannungsverfahren auf.

In ganz seltenen Fällen kann es zu Re-Traumatisierungen kommen, wenn beispielsweise frühere Traumata vorliegen, die unbewusst waren. Aus diesem Grund ist es wichtig, zu einem seriösen und gut ausgebildeten Therapeuten zu gehen, der eine umfassende Anamnese macht und auch mit Re-Traumatisierungen umgehen kann.

Was passiert bei Hypnose Raucherentwöhnung?

Eine sehr häufige Anwendung der Hypnose ist die Rauchentwöhnung. Zu Beginn der Hypnosesitzung erfolgt ein ausführliches Gespräch (Anamnese). In diesem Gespräch geht es darum, Sie, Ihr Rauchverhalten und Ihre Beweggründe kennenzulernen. Zudem erarbeiten wir gemeinsam Möglichkeiten und Strategien wie Sie Ihre gewohnten Rauchrituale umgestalten können und wie Sie mit Situationen, in denen Sie normalerweise rauchen, umgehen können.

So kann die Hypnose ganz gezielt an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Danach erfolgt die eigentliche Hypnosetherapie. Diese läuft je nach Patient unterschiedlich ab. Es können innere Bilder kreiert werden wie die Zeit als Nichtraucher aussehen kann oder Hindernisse aus dem Weg geräumt werden, die Ihnen auf dem Weg zum Nichtraucher im Weg stehen.

Oder es können durch Suggestionen zukünftige Verhaltensweisen so beeinflusst werden, dass Ihr Verlangen zu rauchen weniger wird und letztendlich ganz verschwinden kann. Denn im Trancezustand ist das Unterbewusstsein für Impulse empfänglicher.

 

Haben Sie Fragen zur Hypnosetherapie? Möchten Sie gerne wissen, ob Ihr Anliegen oder Veränderungswunsch für eine Hypnose geeignet ist? Rufen Sie mich gerne an (07907 9999 788) oder schicken Sie mir eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum