Naturheilpraxis

Rahl

 

Therapeutische Gewichtsreduktion mit Hypnose

Hypnose ist ein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren und kann das Abnehmen positiv beeinflussen.

Die Hypnose unterstützt Sie, falsche Essgewohnheiten abzulegen und so Ihr Wohlfühgewicht zu erreichen.

Mit Hypnose abnehmen - geht das wirklich?

In einem Vorgespräch erarbeiten wir welche Ursachen das falsche Essverhalten hat, damit tiefliegende Ursachen und Verhaltensmuster gezielt behandelt werden können.

Eine Gewichtsreduktion mit Hypnose kann langfristige und nachhaltige Erfolge erzielen.

Das Ziel einer therapeutischen Gewichtsreduktion mit Hypnose ist es, Ihnen das natürliche Gefühl für die richtige Menge, das Sättigungsgefühl und gesunde Ernährung wieder beizubringen.

Wie funktioniert eine Gewichtsreduktion mit Hypnose?

Bei der Hypnose werden Sie in einen tranceartigen Zustand versetzt - keine Angst, Sie werden weder bewusstlos noch ohnmächtig. Sie sind während der Hypnose nicht willenlos sondern haben jederzeit die volle Kontrolle. D.h. dass Sie auch nur das zulassen was Sie wirklich wollen. Sie sind vollkommen wach, lediglich Ihre Aufmerksamkeit ist nach innen gerichtet.
Zudem können Sie nicht zur Hypnose gezwungen werden.

Ihr Geist ist völlig wach und Ihr Körper vollkommen entspannt. In diesem Zustand haben Sie Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein. Deshalb ist der Zustand in der Hypnose wie eine Art des "Tagträumens".

Alles was Sie in Hypnose tun geschieht völlig freiwillig. Auch wenn die Beeinflussbarkeit in der Hypnose erhöht ist, behalten Sie Ihr Denkvermögen und Ihre ethischen Überzeugungen.

Abnehmen durch Hypnose ist nicht vergleichbar mit Diäten. Nachhaltige Veränderungen im Essverhalten finden über das Unterbewusstsein statt, weil es unter anderem auch verantwortlich für unseren Essdrang ist.
Ausgenommen davon sind krankhafte Ursachen einer Gewichtszunahme.

Im Trancezustand der Hypnose kann durch Suggestionen das zukünftige Essverhalten so beeinflusst werden, dass Sie weniger und gesünder essen.
Denn im Trancezustand ist das Unterbewusstsein für Impulse empfänglicher.

Was ist bei der Vorbereitung zur Hypnose zu beachten?

Trinken Sie bitte vor der Behandlung keinen Alkohol, keinen Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke wie z.B. Energy-Drinks etc. und nehmen Sie bitte auch keine Aufputschmittel zu sich, da die Trancefähigkeit dadurch vermindert sein kann und sich die Hypnoseergebnisse verschlechtern können.

Bei der Terminvereinbarung bekommen Sie im Vorfeld ein Informationsblatt mit wichtigen Hinweisen für Ihre Hypnose.

 

 

Terminvereinbarungen bitte telefonisch (07907 9999 788) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum